“bitsandpretzels” 2.000 Gründer und Investoren auf der Jagd

München – bei der “bitsandpretzels” trafen am Freitag den 16. Januar 2015 im Löwenbräukeller Gründer und Investoren aus der Tech- und IT-Branche aufeinander. Während die Gründer Investoren zur Unternehmensfinanzierung suchen, jagen die Investoren nach neuen Geschäftsmodellen, um Ihr Investment zu vergolden.

In der Lederhosen zum Investor

Große Netzwerkveranstaltungen dieser Art sind aber oft unpersönlich und das Kennenlernen ist meist holprig. Mit der „bitsandpretzels“ aber, haben die zwei Veranstalter eine tolle und einfache Lösung geschaffen. In bayrischer Tracht und beim schnellen „Du“ wird allen Beteiligten ein direkter Zugang zur Interessengruppe geboten und der steife Business Anlass ist dahin. Auf ein „darf ich Sie“ vom Founder, kontert der Investor in Lederhosen freundlich und offen „Du darfst gerne Thomas zu mir sagen“ und öffnet sofort die Kontakttür. Zusätzlich unterstützen die an jedem Tisch platzierten „Table Captains“ das direkte und unkomplizierte Kennenlernen. Diese sind oft CEOs, Business Angels, Investoren und industrielle Führungskräfte von namhaften Unternehmen.

bits_pitch Motivation, Durchhalten und Fehler sind der Weg zum Erfolg

In der Eröffnungsrede von Münchens Bürgermeister Josef Schmid als auch der bayerischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner mit Ihrem persönlichen Versprechen die Gründer tatkräftig als auch finanziell mit einem Gründerfond von über 100 Millionen € zu unterstützen, bekräftigen Sie die Bedeutung der lokalen Start-Ups Szene. Um darüber hinaus den jungen Unternehmern, die für die schwierige Gründerzeit, nötige Motivation zum Durchhalten einzuimpfen, sprechen international erfolgreiche „Star-Founder“ von Tinder, momentan eine der bekanntesten mobilen Dating-Apps, oder vom Musik-Identifikationsdienst Shazam, als auch Extrem-Bergsteiger Thomas Huber über Ihre Erfahrungen und Fehler hier bei “bitsandpretzels”.

Bekannte Investoren und Inkubatoren erläutern in einem Workshop, worauf Gründer bei Finanzierungen achten sollen und bestärken München als der „place to be“ für Start-Ups im Tech und IT Umfeld. Gründer und Geschäftsführer von 1&1, amiando, PwC, ProSiebenSat1. Accelerator oder citydeal gaben auf der „bitsandpretzels“ Ihre Erfahrungen weiter und waren offen für den direkten Kontakt – vielleicht wartet hier das nächste Google.

Direkt und persönlich bei Weißwurst und Brezn

Im Fazit war die Veranstaltung bitsandpretzels ein toller Erfolg für jeden, der diese Möglichkeit genutzt hat, auf direkter und bits_stagepersönlicher Weise unkompliziert Kontakt zu seinen Interessengruppen aufzunehmen. Blieb man zurückhaltend, konnte man trotzdem tolle Mehrwerte und Motivation von den Reden und Vorträgen mitnehmen oder das Weißwurstfrühstück mit Brezn als auch ein Weißbier zwischendrin genießen. Mit der starken Präsenz von jungen und hungrigen als auch erfahrenen und erfolgreichen Unternehmern ist diese Veranstaltung ein wertbringendes Event für alle Beteiligten. Einziger Kritikpunkt war der für mich unpassende Auftritt einer deutschen HipHop Gruppe ab 15 Uhr der Veranstaltung. Zu laut und damit die Möglichkeit vertan, mit einem gemütlichen „After-Work“-Weißbier die Veranstaltung mit bayrischer Hintergrundmusik ausklingen zu lassen und damit das networken nachträglich zu pushen. Vielleicht findet deshalb die nächste “bitsandpretzels” auf dem Oktoberfest statt, dann ist das gemütliche Miteinander garantiert. Und wann kommt man als Gründer oder Investor nicht besser ins Gespräch, als bei einer Maß Bier.

Hier wird Mittelstand finanziert! win win für Anleger u. Unternehmer

Einerseits Kreditklemme in Unternehmen des Mittelstands, andererseits suchen Anleger sinnvolle Instrumente zur Anlage in die reale Wirtschaft. Hier kommt der Mittelstandsfund der beide Bedürfnisse verbindet. In einem Gratis-Webinar am Donnerstag den 29.11. um 19.00 Uhr stellt unser Gastreferent der Fundmanager Joachim Schluchter, vormals Bankvorstand, seinen innovativen Fund für Mittelstandskredite vor. Zielgruppe sind Anleger einerseits und kreditsuchende Unternehmen andererseits.  Hier geht es zum Webinarraum  Im Webinar wird gezeigt wie in diesem Fund einerseits Anleger zu einem günstigen Risiko Chancen Verhältnis investieren und mittelständische Firmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bankenunabhängige und bankenablösende Kredite erhalten können.  Nehmen Sie teil am Gratis-Webinar in dem der Fundsmanager das Geschäftsmodell sowohl für Anleger als auch für mittelständische Unternehmen als Kreditnehmer vorstellt.

Gerne können Sie diese Anmeldung auch in Ihrem Netzwerk weiterreichen und das Webinar Dritten, Unternehmern wie Anlegern empfehlen.

Ihr Ulrich Höhberger

Webinareinladung “Factoring war gestern …..”

Wir laden Sie herzlich zum zweiten gratis Webinar, heute am 15.11. um 19.00 ein, die Veranstaltung um 10.30 war ein voller Erfolg. Der Geschäftsführer Hajo Engelke stellt das Geschäftsmodell der online Forderungsbörse vor, das er aus den USA mitgebracht hat, im Anschluss können alle Fragen gestellt werden. Klicken Sie hier direkt zur Anmeldung: Auf der online Börse können Unternehmer Ihre offenen Forderungen zum Verkauf anbieten, frische genauso wie alte, bisher uneinbringliche Forderungen.  Auf Käufer- und Bieterseite sind Banken, Funds, lizensierte Inkassobüros, Rechtsanwälte u.a. zugelassen. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet, und allen interessierten Partnern der Link zur Verfügung gestellt.

Viele Grüße

Ulrich Höhberger

Alternativen im Corporate Finance, Business Frühstück in München 18.Oktober

Eine Fachdiskussion zu den Alternativen klassischer Finanzierungsformen für Unternehmen, deren Vor- und Nachteile sowie Vorausetzungen, wollen wir Ihnen anbieten und Lösungen aus unserer Praxis für aktuelle Anforderungen aufzeigen. Fremdkapitalfinanzierung über Banken weichen zunehmend alternativen Finanzierungsmodellen. Zum Einen liegt dies an zunehmend restriktiver Vergabepolitik der Banken. Zum Anderen begeben sich Unternehmen bei Bankkrediten in  einseitige Abhängigkeit, bei Mittelständlern oft in umfassende persönliche Haftung. Über alternative Finanzierungsmöglichkeiten können sowohl klassische Bankkredite völlig ersetzt oder zumindest sehr deutlich ergänzt und persönliche Haftungen aufgehoben werden.  Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen aus dem Kreise der wirtschaftsberatenden Berufe (Steuerberater und WPs), Unternehmensberater und natürlich Unternehmer (CEO oder CFO) begrenzt.  Location: Meetingraum der MRM AG Corporate Finance im Hause von Prof. Nauschütt & Collegen Kaflerstrasse 2 / III in 81421 München (Direkt am Pasinger Bahnhof S-Bahn, auch Tiefgaragenplätze ausreichend vorhanden).

Seminar – Online Event Management mit Ticketing Lösung von amiando

Invest in Turkey – Filmdoku von und mit Rezzo Schlauch

Filmaufzeichnung zur Vortragsveranstaltung über Investitionsförderungen in der Türkei von und mit Ex-Politiker Rezzo Schlauch Umfangreiche Information für Berater, Finanzindustrie und Unternehmer u.a. über aktuelle Förderungen der Türkei “The hidden Emerging Market” für deutsche Unternehmen; Rezzo Schlauch berichtet 45 Minuten substantiiert aus der Praxis über Fakten, Chancen und Verbindungen für den deutschen Mittelstand in die Türkei, im Zusammenhang mit den aktuellen, grosszügigen Investitionsförderungen durch die ihn beauftragende staatliche Invest-Agentur ISPAT.  (siehe auch “Weitere Informationen”)

Mit der Anmeldung bis 10.9. erhalten Sie Links für das Video vom Vortrag im Mai 2012 zum Einführungsbeitrag. Das Video können Sie beliebig oft aufrufen oder downloaden und auf Wunsch stellen wir Ihnen den Kontakt zu Herrn Schlauch als Vertreter der ISPAT in Deutschland mit einer entsprechenden Empfehlung her.

Hier ein 2 Minuten Ausschnitt aus dem Fiim

 

Filmaufzeichnung zur Vortragsveranstaltung über Investitionsförderungen in der Türkei

von und mit Ex-Politiker Rezzo Schlauch

Umfangreiche Information für Berater, Finanzindustrie und Unternehmer u.a. über aktuelle Förderungen der Türkei “The hidden Emerging Market” für deutsche Unternehmen; Rezzo Schlauch berichtet 45 Minuten substantiiert aus der Praxis über Fakten, Chancen und Verbindungen für den deutschen Mittelstand in die Türkei, im Zusammenhang mit den aktuellen, grosszügigen Investitionsförderungen durch die ihn beauftragende staatliche Invest-Agentur ISPAT.  (siehe auch “Weitere Informationen”)

Mit der Anmeldung bis 10.9. erhalten Sie Links für das Video vom Vortrag im Mai 2012 zum Einführungsbeitrag. Das Video können Sie beliebig oft aufrufen oder downloaden und auf Wunsch stellen wir Ihnen den Kontakt zu Herrn Schlauch als Vertreter der ISPAT in Deutschland mit einer entsprechenden Empfehlung her.

Hier ein 2 Minuten Ausschnitt aus dem Film: