Investments in „Grundschuld besicherte Darlehen“ mit höchster Sicherheit für jede Anlegerschaft

Gundschuldbesicherte Darlehen als Anlageform für die Anlegerschaft jeder Grösse sind attaktive Anlageinstrumente und unterliegen nicht dem “Bankenprivileg”. Erstens bieten sie eine gute Verzinsung zweitens wird eine wirklich stabile Sicherheit geboten. Nicht jedes Unternehmen jedoch kann sich diese Form der Kapitalaufnahme leisten, denn es erfordert beleihbare Grundstücke in Deutschland und auskömmliche Kapitalrenditen um die Zinsen zu bezahlen. Derzeit sind es vornehmlich Projektunternehmen, die solche Instumente nutzen. Auf der Anlegerseite können sich Investoren mit jeder Investitionshöhe engagieren.  “Asset Backed Securities” ein klassisches Finanz-Instument nun auch für jede Anlegerschaft Bei Grundschuld und Grundschulddarlehen herrschen vielfältige Verwirrungen und falsche Weiterlesen …

Wie Sie Geschäftsmodelle schnell zu Umsatz bringen

Umsatz ist Finanzierung, eben Innenfinanzierung und genau darum setzen wir uns hier auch damit auseinander. Der Umsatz im Internet liegt alleine in Europa bei über 500 Mrd. € und wächst jährlich um 20%, ist das nicht Grund genug für jeden Entrepreneur sich mit der Frage auseinanderzusetzen warum das so ist? Wer es nicht tut, wird am Ende sicher das Nachsehen haben, meinen wir. Damit das für Sie besser läuft lesen Sie hier weiter ….. >>Jetzt klicken und das kostenlose Coaching-Video ansehen<< Leider werden offline gegen die online Welt viele Vorurteile vorgebracht, hartnäckig wehren sich ewig Weiterlesen …

Aufzeichnung Webinar: “Factoring war gestern heute ist Forderungsverkauf”

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, in nachfolgendem Beitrag stellen wir Ihnen den uneingeschränkten Zugang zur Webinaraufzeichnung zur Verfügung in der Herr Hajo Engelke, Geschäftsführer der Debios GmbH Frankfurt über die aktuellsten Möglichkeiten der Liquiditätsgewinnung durch den online – Verkauf von Forderungen referiert. Forderungen sind in allen Unternehmen ein häufig angesprochenes aber auch leidiges Thema, von den Banken oft nur zu 50% beliehen, Laufzeiten von 35 bis 60 und 90 Tagen, nicht selten fallen sie teilweise ganz aus, was tun in diesem Falle. Solche Fragen löst die Debitos GmbH mit Ihrer so einfachen wie effizienten Plattform Weiterlesen …

Wer nicht flüssig ist, kann keine Sprünge machen

Es gibt viele Unternehmen, denen es wie “Meyerhold & Söhne” geht. Durchaus erfolgreiche Unternehmen, die sich redlich mühen, immer noch effektiver und auch effizienter zu arbeiten. Dabei interpretieren sie die Regeln der Betriebswirtschaft wie folgt. Sie betrachten ihre Bestände und selbstverständlich die bestehenden Forderungen als erfreuliche Aktiva. Das tatsächliche flüssige Netto-Umlauf-Vermögen, das Geld in der Kasse und auf den Konten, wird zur Begleichung von Verbindlichkeiten eingesetzt. Im Falle eines Falles fehlen die Mittel, die auf der Stelle nötig wären, um aus eigener Kraft flexibel reagieren zu können. Es ist leider so: Wer dauernd zu wenig Weiterlesen …

Liquiditätsmanagement und Working Capital

Zwei Auflagen schon vergriffen, noch im Februar werden wir hier die dritte Auflage des 160 Seiten Werkes unseres Partners Christof Scholze wieder anbieten. Das E-Book wird hier auf diesem Blog und bei Amazon veröffentlicht werden.<br/ > Es gibt viele Wege zu einem verbesserten Standing im globalen Wettbewerb. Allzuoft laufen sie letzten Endes auf eine produktivitäts- und kostenorientierte Umstrukturierung hinaus, die zumeist nur mit Reduzierung der Human Ressources erreichbar ist. Dieses Buch zeigt einen anderen, schmerzloseren, auch sozialverträglicheren Weg zu einem wesentlich verbesserten Unternehmensbefinden: Stärkung der Schlagkraft des Unternehmens durch Steigerung seiner finanziellen Power! Das Ziel Weiterlesen …

Working Capital Management

Two editions already sold; still in February we will offer again the third edition of the 160 sides work of our partner Christof Scholze. The E-Book will be published here on this Blog and with Amazon. There are many ways to an improved Standing in the global competition. Much too often they end, after all, in a cost oriented and productiveness-rising restructuring or the admission of capital on the financial market This book shows another, besides more socially acceptable way to a substantially improved enterprise condition: Strengthening of the enterprise by increase of its financial Weiterlesen …

Factoring war gestern, heute ist Forderungsversteigerung; Webinar am 15.11. 10.30 Uhr

Hier kommt Deutschlands erste Forderungsbörse, auf der Unternehmen ihre offenen Forderungen zum Verkauf anbieten können, frische genauso wie alte, eventuell bisher uneinbringliche Forderungen. Die neue, fast schon revolutionäre Plattform des Forderungsmanagements nutzen bereits über 400 Unternehmen des Versteigerungssystems und es wird Mitte November hier bei MRM AG im Rahmen eines Webinars durch die Vorstände der Company im Detail vorgestellt.  Hier geht es zur Homepage von Debitos GmbH  Aus Datenschutzgründen stehen auf der Käufer- und Bieterseite ausschließlich lizensierte Inkassobüros, Rechtsanwälte, Banken sowie Factoringunternehmen, die diese einzelnen Forderungen ersteigern. Das sichert die Diskretion. Denn der Kauf der Weiterlesen …